Bild WingTsun Lehrgänge

WingTsun Lehrgänge

Prüfungslehrgänge sind nicht im Mitgliedsbeitrag enthalten. Sie dienen der Intensivierung des Könnens und gelten als Qualitätsstandard der EWTO.


Prüfungslehrgang

Die Gebühr für einen Lehrgang beträgt, abhängig von der Länge des Lehrgangs, zwischen 20 - 40,- €

Prüfungsgebühr

Schülergrad 1 – 4 20.- €
Schülergrad 5 – 8 25.- €
Schülergrad 9 – 12 30.- €

EWTO - Schulungen 2023

Weiterbildung für TrainerInnen, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung im Unterricht mit Frauen

– ein didaktisches Seminar mit Sifu Sabine Mackrodt

Die Schulung "alltägliche Gewalt gegen Frauen (und Kinder)" ist ein didaktisches Seminar und wendet sich an alle Ausbilderinnen und Ausbilder die Frauen und Mädchen in Selbstbehauptung unterrichten (wollen).

Wir gehen Fragen nach wie z.B: "Was hat Sozialisation mit Wehrhaftigkeit zu tun und warum schützen sich Frauen oft nicht?", "Wie sieht alltägliche Gewalt aus?", "Was bedeutet Prävention in der Selbstverteidigung von Frauen?" und "Was sollten die Inhalte für einen realistischen Selbstbehauptungs-, Selbstverteidigungsunterricht sein?".

Im praktischen Teil werden Körpersprache, Sprache und Stimme trainiert, denn wo keine körperliche Gewalt stattfindet, ist es auch nicht angemessen, sich mit Schlägen und Tritten zur Wehr zu setzen. Wir werden versuchen unser Bewusstsein zu schärfen um die ganz alltäglichen Übergriffe und Diskriminierungen wieder als Gewalt zu erkennen, als solche zu benennen und im Vorfeld klare Grenzen ziehen zu lernen, um weitere Eskalation zu verhindern. In kleinen Gruppen werden im Rollenspiel reale Situationen aufgenommen, Lösungen gefunden und geübt sich als Siegerin in einer Auseinandersetzung sehen zu lernen. Aussteigen aus der Opferrolle und Verantwortung zu übernehmen für die eigenen Bedürfnisse, Gefühle und Grenzen ist eine Lebensentscheidung mit kraftvollen Auswirkungen.

Wann

Wo

Kosten

Anmeldung

Die nächsten Kurse:


Sa. 04. März 2023; 10:00 - 17:00 Uhr
So. 05. März 2023; 09:00 - 15:00 Uhr

EWTO-Kampfkunstschule für Frauen
Haus Chasalla
Sickingenstraße 10
34117 Kassel

320,- €

pdf


Sa. 02. September 2023; 10:00 - 17:00 Uhr
So. 03. September 2022; 09:00 - 15:00 Uhr

EWTO-Kampfkunstschule für Frauen
Haus Chasalla
Sickingenstraße 10
34117 Kassel

320,- €

pdf

Stimmen zu den Schulungen:

Insgesamt haben mir die zwei Tage enorm gut gefallen. Die Balance zwischen Theoretischen Infos und praktischen Übungen war sehr angenehm und gut zu folgen, ohne ermüdend zu werden. Es gab auch genug Zeit für individuelle Fragestellungen.

Besonders gut haben mir die Rollenspiele zum Schluss gefallen, wo es um konkrete Situationen ging, die sich die Teilnehmer des Kurses überlegt hatten. Es wurde auch dort einmal mehr deutlich, wie individuell auch die Lösungsmöglichkeiten für diese Situationen sind- verschiedene Menschen empfinden verschiedene Dinge als für sie sinnvoll. Jeder muss für sich selbst die die richtige Lösung finden, um sich selbst als SiegerIn zu empfinden!

(Nina 04-2016)

Da ich hauptsächlich mit Männern trainiere und daher eher der männliche Ritualkampf imTraining im Vordergrund steht, wollte ich die Gelegenheit nutzen und mir eine (professionelle) weibliche Sichtweise aneignen um das Training...

...mit unseren Mädels besser strukturieren zu können.

Das Wichtigste das ich gelernt habe ist, wie groß der Einfluss der Rollenspiele bei der Entwicklung und Stärkung des Selbstbewußtseins ist. Vermißt habe ich nichts. Ich war rundum zufrieden. Es war eine tolle Erfahrung Dich und Deine Arbeitsweise kennen zu lernen.

(Patricia 07-2016)

Die Schulung hat mir insgesamt super gefallen! Ich habe enorm viel mitgenommen, für mich war es eine der besten Schulungen, die ich im Wing Tsun jemals mitgemacht habe. Ich freue mich, dass ich einige Sachen schon direkt umsetzen durfte und...

...werde natürlich auch weiterhin mit dem neu erlernten arbeiten.

(Julia 06-2017)

Nach meiner anfänglichen Skepsis war ich zunehmend begeistert und froh mich auf den Weg nach Kassel gemacht zu haben. Soviel sinnvollen und verwertbaren Input hatte ich schon lange nicht mehr. Sehr großes Kompliment! Da weiß jemand was er tut. Eine klare Empfehlung.

(Stefan 02-2017)

Mir hat die Schulung unglaublich gut gefallen. Ich habe viel über mich, über Frauen, über den Umgang mit Schülerinnen und auch über Männer gelernt. Meist waren es Dinge, die man eigentlich schon weiß, die hier aber noch einmal...

...ganz anders zur Geltung kommen konnten; die ich mir noch einmal ganz anders bewusst gemacht habe. Zudem habe ich viele Übungen mitgenommen und jetzt ganz viel Werkzeug in der Hand um meinen zukünftigen Schülerinnen einen besseren Unterricht bieten zu können.

(Katharina-02-2017)

Ich habe mich bei der Schulung angemeldet, weil ich hauptsächlich speziell was für die Frauenselbstverteidigung lernen wollte und wollte mir auch sicherer sein im Umgang mit Fragen, die ...

...vielleicht von Frauen kommen, da ich seit Anfang des Jahres eine eigene kleine Gruppe in meiner Heimatstadt leite. Ich habe aber beim weitem mehr mitgenommen, als ich erwartet habe. In der Schulung habe ich gelernt, die Haltung des "Nicht-Kämpfen-Wollens" nochmals zu stärken. Ich habe gelernt, mich zu entspannend und die Gruppe "arbeiten" zu lassen. Ich habe insbesondere durch deine Person Sabine unmittelbar vermittelt bekommen, dass man weder im Leben, noch im Kampf mit Widerständen arbeiten "muss". Ich habe in der Schulung nichts vermisst, da ich völlig begeistert war und ich mir nur mehr Zeit gewünscht hätte, um von dir zu lernen. Die Schulung hat mir sehr gut gefallen.

(Murat 02-2017)

Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen ab 14 Jahren

Dieser Kurs wendet sich an Frauen die lernen wollen sich selbst zu verteidigen und in beängstigenden und bedrohlichen Situationen handlungsfähig zu bleiben.
Selbstbehauptung und Selbstverteidigung bedeutet, grenzüberschreitende Situationen jeglicher Art frühzeitig zu erkennen und ihnen sofort und angemessen zu begegnen. Eine Eskalation, zu verhindern ist das oberste Ziel. Das bedeutet "Nein" sagen lernen und für die eigenen Wünsche, Bedürfnisse und Grenzen einzutreten. Verantwortung für sich selbst zu übernehmen und auszusteigen aus der Opferhaltung.

Inhalte dieses Kurses werden sein:

  • Informationen über (alltägliche) Gewalt
  • Signale frühzeitig erkennen
  • Das innere Warnsystem stärken
  • Körper und Stimme wirkungsvoll einsetzen
  • Einfache, effiziente Selbstverteidigungstechniken

Bitte saubere Turnschuhe, bequeme Kleidung und für die kleinen Pausen etwas zu essen und zu trinken mitbringen!

Die Plätze für diesen Kurs sind begrenzt und werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben.

Wann

Wo

Kosten

Anmeldung

Die nächsten Kurse:


Sa. 29. April 2023; 11:00 - 15:00 Uhr

EWTO-Kampfkunstschule für Frauen
Haus Chasalla
Sickingenstraße 10
34117 Kassel

59,- €

pdf

Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen von 6-13 Jahren

Jedes Mädchen kann lernen sich selbst zu schützen!
In diesem Kurs wird den Mädchen angemessenes Verhalten für Streitsituationen und für (alltäglichen) Grenzüberschreitungen vermittelt.
Sei es in der Schule, bei Fremdtätern oder mit Menschen aus ihrem sozialen Umfeld. Wir üben den Einsatz der Stimme und der Körpersprache und finden individuelle Lösungen in der Selbstbehauptung und in der Selbstverteidigung. Es werden reale Situationen aus dem Alltag der Mädchen aufgegriffen und Verhaltensweisen (ein)geübt die sie im Ernstfall befähigen angemessen zu handeln. Gewaltprävention bedeutet eine Situation frühzeitig zu erkennen und zu stoppen bevor sie eskaliert.

Inhalte dieses Kurses werden sein:

  • Gewaltsituationen frühzeitig erkennen
  • Das innere Warnsystem stärken
  • Körper und Stimme wirkungsvoll einsetzen
  • Einfache, wirkungsvolle Selbstverteidigungstechniken

Bitte saubere Turnschuhe, bequeme Kleidung und für die kleinen Pausen etwas zu essen und zu trinken mitbringen!

Wann

Wo

Kosten

Anmeldung


Fr. 21. April 2023; 10:00 - 14:00 Uhr

EWTO-Kampfkunstschule für Frauen
Haus Chasalla
Sickingenstraße 10
34117 Kassel

46,- €

pdf